Glasbohrmaschinen

Glasbohrmaschine Expoglass Priam - Funktionalität auf höchstem Niveau

GaleriE


beschreibung


Der Priam ist eine Zwei-Spindel vertikale Bohrmaschine. Eis ist ein Gerät, das für Kunden entwickelt wurde, die eine Maschine brauchen, die sowohl funktional und einfach zu bedienen als auch haltbar ist. Als wir es entwarfen, kehrten wir zur alten Schule des Maschinenbaues zurück ...

Datenblatt


Datenblatt

Hohe Nutzungssicherheit

Effizienzsteigerung und Reduzierung der Anzahl der Bediener

Kleinere Materialverslute

Der Priam ist eine Zwei-Spindel vertikale Bohrmaschine. Eis ist ein Gerät, das für Kunden entwickelt wurde, die eine Maschine brauchen, die sowohl funktional und einfach zu bedienen als auch haltbar ist. Als wir es entwarfen, kehrten wir zur alten Schule des Maschinenbaues zurück – auf schweren, wärmebehandelten Stahlkörpern mit mechanischen Lösungen, um den späteren Betrieb und Service zu erleichtern. Dank dieser unterschiedlichen Herangehensweise an Design und Produktion, ermöglicht unsere Maschine viele Jahre der Nutzung, was eine mehrfache Rendite garantiert.  Um sicherzustellen, dass die Elemente unserer Maschine mit der gebotenen Sorgfalt hergestellt werden, stellen wir sie in Polen mit Hilfe lokaler Zulieferer her. Auch der Grundkörper wird von uns vor Ort gefertigt und dann lokal wärmebehandelt und weiterverarbeitet. Infolgedessen wird die gesamte Produktion unter unserer sorgfältigen Aufsicht durchgeführt. Eventuelle Unvollkommenheiten können erkannt und geebnet werden, bevor das Produkt den Kunden erreicht.

Glasbohrmaschine Expoglass Priam - Funktionalität auf höchstem Niveau:
⦁ 2 Spindeln (vorne und hinten) - lassen das Glas in einem einzigen Durchgang bohren - ohne es zu drehen
⦁ der Ladebalken Elektronisch gesteuert - Um das Maß der unteren Kante des Glases von der Öffnung aus einzustellen, geben Sie einfach das gewünschte Maß auf dem Touchscreen ein - das Gerät stellt sich auf die richtige Position ein
⦁ Der Schnellwechselmodus der Bohrer - nach dem Drücken des Bohrknopfes werden beide Spindeln automatisch verriegelt (skönnen sie nicht gedreht werden), die vertikale Platte, die sich zwischen den beiden Bohrern befindet, geht nach unten - wodurch ein großer Raum zwischen ihnen geöffnet wird.. Dies verursacht, dass der Bohrer in der Regel ohne einen einzigen Schlüssel (im schlimmsten Fall nur einen) herausgeschraubt werden kann, mit viel Platz für die komfortable Durchführung dieses Vorgangs.
⦁ Automatische Abmessung der Länge der Bohrer - nach dem Austausch der Bohrer wird eine automatische Kalibrierung durchgeführt - Messung ihrer Länge, so dass die Maschine weiß, wie weit entfernt von der Scheibe die Bohrfläche jeder Bohrmaschine ist - sehr wichtig in kleinen Betriebie, in denen die Serien nicht gemacht werden, sondern die meisten Löcher einzeln gemacht werden
⦁ Automatische Berechnung der Spindeltiefe - nach der automatischen Kalibrierung der Spindel muss der Arbeiter nur die Dicke des gebohrten Glases auf dem Touchscreen einstellen und die Maschine wählt automatisch die idealen Werte der Vertiefung aus. Zu den Aufgaben des Bedieners gehört nur das Klicken der Taste "Bohren", die vollständig automatisch erfolgt.
⦁ Elektronisch gesteuerter Spindelvorschub - ermöglicht es, die Möglichkeiten der Maschine erheblich zu erhöhen, zusätzlich zu den meisten der oben genannten Funktionen, können die Vorschubwerte perfekt auf die jeweilige Situation abgestimmt und durch ein paar Klicks auf dem Touchscreen geändert werden. Dies wird zum Beispiel durch die Tatsache illustriert, dass wir, wenn wir nach dem Bohren von 15mm Glas 10 Sekunden Zeit haben, um die Einstellungen zu ändern, sofort 2mm Glas bohren können, ohne Angst vor Rissbildung oder Unebenheiten zu haben. Und das alles ohne die Erfahrung und das "Gefühl" des Bedieners.
⦁ Automatische Anpassung der Geschwindigkeit an den Bohrer - es ist ausreichend, dass der Bediener den Durchmesser des Bohrers auf dem Touchscreen eingibt und die Maschine wählt automatisch eine bestimmte Geschwindigkeit.
⦁ Bohren in einer geschlossenen Kammer - der Expoglass-Bohrer als einer der wenigen, hat eine separate Bohrspindel, die nicht direkt am Motor montiert ist. Das hat viele Vorteile:

- einfacher Service
- Hohe Steifigkeit der Anlage
- Begrenzung der Vibrationen
- erhöhte Sicherheit
- verbesserte Kühlleistung
- reduziertes spritzen des Wassers also im Endeffekt verlängerte Maschinenlebensdauer

⦁ Massiver, gerippter Korpus, der Wärme und mechanischer Behandlung ausgesetzt ist - selbst die präzisesten Systeme und Mechanismen verlieren ihren Sinn an einem schlaffen Korpus, der sich im Betrieb verformt.

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sind Eigentum der Firma Expoglass und dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert , verändert vervielfältigt oder veröffentlicht werden.